Diese Stelle teilen

Entwicklungsingenieur (m/w/d) mit Fokus Mechatronik

Entwicklungsingenieur (m/w/d) mit Fokus Mechatronik

Berufsfeld:  Forschung & Entwicklung
Standort: 

Einbeck, Niedersachsen, DE

Gesellschaft:  KWS SAAT SE & Co. KGaA (0001)
Vertragsart:  Unbefristet
Vollzeit?:  Ja
Vor Ort/ Ortsungebunden:  Vor Ort
ID:  10241

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Entwicklungsingenieur (m/f/d) mit Fokus Mechatronik unbefristet und in Vollzeit für unsere Abteilung Digital Field Technologies am Standort Einbeck der KWS SAAT SE & Co. KGaA.

Sind Sie kreativ, stellen sich gerne neuen Herausforderungen und möchten zur Entwicklung unserer Landmaschinen beitragen?    


Ihre neue Herausforderung
•    Elektrotechnische Planung und Umsetzung im Bereich Sondermaschinenbau von mobilen Maschinen des Versuchswesens und der Saatgutproduktion
•    Proaktive Zusammenarbeit mit mechanischer Konstruktion, Versuchstechnikern, Maschinenführern und Kollegen der KWS Feldversuchsplattform (FieldExplorer)
•    Sie wirken maßgeblich bei der Softwareentwicklung für Steuergeräte von Sä-, Pflanz-, Ernte- und weiteren Versuchsmaschinen mit und begleiten diese über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg
•    Mitarbeit bei der Definition von Standards, Richtlinien und Werksnormen im Bereich Elektrotechnik für das KWS Feldversuchswesen
•    Erstellung von produktbezogener Dokumentation unter Berücksichtigung von relevanten Richtlinien und Normen (e.g. CE und äquivalente Kennzeichnungen)
•    Aktive Etablierung von Qualitätssicherungs- und Sicherheitsmaßnahmen bei unseren (inhouse) Produkten

 

Bringen Sie Ihre Kompetenzen ein
•    Abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master) im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Landmaschinen- oder KFZ-Technik
•    Fundierte Kenntnisse in der theoretischen und praktischen Ausführung von Aufgaben aus der Fahrzeugelektrik / Elektronik
•    Solide Erfahrungen im Projektmanagement
•    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Gute Kenntnisse in der Programmierung von mobilen Steuergeräten (ECU’s) mit beispielsweise folgenden Technologien C/C++, Siemens TIA, Codesys
•    Freude am Testen von neuen Komponenten und Technologien sowie deren Überführung in innovative Produkte, die maßgeblich zu einer Steigerung von Qualität und Effizienz im Feldversuchswesen der KWS beitragen
•    Aufgeschlossene eigenverantwortliche, strukturierte und kundenorientierte Arbeitsweise in einem internationalen und interkulturellen Umfeld

 

Säen Sie Ihre Zukunft bei KWS
•    Leisten Sie einen echten Beitrag für ein modernes und effizientes Feldversuchswesen der KWS
•    Wir sind ein agiles Team, mit großer Affinität für neue Technologien und beweisen, dass man auch in einem großen Unternehmen wie KWS unkonventionelle Wege gehen kann.
•    Als familiengeführtes Unternehmen leben wir eine Kultur mit den Werten Nähe, Verlässlichkeit, Weitblick und Unabhängigkeit.
•    Frei nach unserem Motto: „Make yourself grow!“ fördern wir Ihre individuelle berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
•    Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

 

Haben wir Ihre Neugierde geweckt und möchten Sie mehr über diese Chance erfahren? Dann bewerben Sie sich doch gleich online über unser Bewerbungssystem SuccessFactors.

 

 

 

print

Über KWS
KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Seit mehr als 165 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Kartoffel-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein. Mit rund 6.000 Mitarbeitern ist KWS in mehr als 70 Ländern präsent. Weitere Informationen: www.kws.de/karriere/. Folgen Sie uns auf LinkedIn® unter https://linkedin.com/company/kwsgroup/.

Unsere Datenschutzrichtlinie für Bewerber*innen finden Sie unter www.kws.com/dataprotection. Bitte wählen Sie das Land und gegebenenfalls den spezifischen Geschäftsbereich der Stelle aus, auf die Sie sich beworben haben.